Auf den Spuren der Geschichte: MarteS - Das Kunstmuseum Sorlini

Auf den Spuren der Geschichte: MarteS - Das Kunstmuseum Sorlini

Sollten Sie hier vorbeikommen und ein Fan von Kunst sein, ist das Museo d’arte Sorlini (in Calvagese della Riviera) ein absolutes Muss. Es befindet sich in einem für die Provinz Brescia typischen Anwesen aus dem 17. Jahrhundert und wurde von dem Gründer Luciano Sorlini 1970 als Ausstellungsort erworben. Sorlini gilt als einer der größten Kunstliebhaber und Sammler Italiens. Sein Leben liest sich wie ein Roman, in dem er nach und nach immer mehr Gemälde und Ausstellungstücke erwarb und diese akribisch studierte. Seine Liebe und Leidenschaft für die regionale und venezianische Kunst des 17. Jahrhunderts sind ein auffallendes Merkmal seiner Lebensgeschichte.

Dass das Museum MarteS heißt, ist kein Zufall. Der Name beinhaltet zum einen das Akronym von Museo d’arte Sorlini, zum anderen ist es das Logo, das Sorlini schon als Jugendlicher für seine zukünftige Firma gezeichnet hatte, ohne wirklich von der Zukunft seines Projektes zu wissen. Um ihn und sein außergewöhnliches Leben zu ehren, gründete seine drei Söhnedie Stiftung Sorlini, die inzwischen auch offiziell vom italienischen Staat anerkannt werden.

In der Sammlung des Museums finden Besucher vor allem venezianische Werke aus dem 18. Jahrhundert, für die Sorlini selbst eine gewisse Leidenschaft entwickelt hatte. Hier lassen sich Werke von Tiepolo, Ricci und Guardi bestaunen. Aber auch weniger namenhafte Maler, die ihren Beitrag zur Entwicklung der venezianischen Serenissima geleistet haben, lassen sich hier finden. Darunter unter anderem: Pittoni, Diziani, Molinari, Bellucci, Fontebasso.

Neben den vielen Ausstellungsstücken findet sich im Museum auch ein Archiv, indem Dossiers der gesammelten Werke von Luciano Sorlini bewundert werden können. An der Wand dieses Archivs hängt ein berühmtes Altarbild von Alessandro Turchi, das sogenannte Orbetto, dass die vierzig Märtyrer zeigt.

Das Museum bietet regelmäßig Führungen an, meist mittwochs bis sonntags. Lassen Sie sich vom Charme italienischer Kunstgeschichte verzaubern und überzeugen Sie sich selbst von Sorlinis Kunstkenntnis. Geführte Touren durch die geschichtsträchtigen Hallen dieses Anwesens sind es auf jeden Fall wert, erlebt und genoßen zu werden.

Follow us

Archive

Tags